Wärme zum Wohlfühlen

Jährlich über 2,5 Millionen Wärmflaschen in verschiedenen Farben und Designs werden von der Doxa GmbH im thüringischen Wiehe produziert.
Eine robotergesteuerte Weiterverarbeitung, der im Spritzgussverfahren hergestellten Wärmflaschen galt bisher als sehr schwierig und fast unmöglich.

Der Grund hierfür: das weiche, äußerst flexible Material der Produkte lässt sich nur sehr schwer in einen automatisierten Prozess bringen.

Kawasaki Robotics und die in Roßleben bei Leipzig ansässige ICS GmbHsind mittlerweile ein gut eingespieltes Team. Die beiden Unternehmen haben in den letzten Jahren zusammen eine ganze Reihe von zeitgemäßen Automationslösungen, hauptsächlich für mittelständische Industrieunternehmen realisiert.
Die im Jahr 2008 in Betrieb genommene Anlage bei der Doxa GmbH besteht aus 2 Spritzgussmaschinen, die mit je einem Kawasaki Roboter vom Typ FS06L ausgerüstet sind.

Das modulare Konzept der F-Serie bietet die Möglichkeit Reichweite, Handhabungsgewicht oder die maximale Geschwindigkeit zu variieren um damit den Roboter ideal an den Produktionsprozess anzupassen.
Integrierte Luft- und Elektrikanschlüsse am Oberarm erleichtern die Adaption und Inbetriebnahme.

Zunächst entnehmen die beiden Roboter, die mit einem neuen intelligenten Greifersystem ausgerüstet sind, die im Spritzgussverfahren hergestellte Wärmflasche, die noch aus zwei Hälften besteht.

Im nächsten Schritt werden alle Bestandteile zusammengefügt. Danach ist wieder der Kawasaki Roboter an der Reihe, der die fast fertige Wärmflasche übernimmt, den Überstand abreißt und dann das fertige Produkt auf ein Band legt, wo es der Endkontrolle zugeführt wird.

Die Roboter sind so ausgelegt und in das Gesamtsystem eingebunden, dass an zwei Maschinen die Bestückung und die Entnahme der Wärmflaschen gleichzeitig durchgeführt werden kann. Alle Prozesse sind auch einzeln zu steuern und werden durch eine Kamera und Sensoren überwacht.

P R E S S E I N F O R M A T I O N Kawasaki Robotics April 2009



Informationen zu weiteren Innovationen der ICS GmbH finden sie hier:
Schraubnietstation
SMK Steuerdosen